+1,7% im September 2019 - Portfolio-Update

Die letzten zwei Wochen war es etwas ruhiger auf meinem Kanal, denn ich war zusammen mit meiner Freundin im Urlaub. Leider ist es mir in der Selbstständigkeit nicht möglich, in dieser Zeit gar nichts zu machen das mit Arbeit zu tun hat, aber YouTube habe ich in dieser Zeit pausiert.

Nun ist der erste Oktober und das Datum bietet sich perfekt dafür an, ein neues Portfolio-Update für den vergangenen September zu drehen!

Die Verteilung meines Portfolios am 1. Oktober 2019

Die Verteilung meines Portfolios am 1. Oktober 2019

Performance

  • Dieses Jahr: +15,5%

  • Diesen Monat: +1,7%

Ich überlege mir immer, wie ich das Portfolio-Update anschaulicher und interessanter machen kann. Dieses Mal probiere ich eine Übersicht meiner Wertpapiere aus, die direkt verrät, welche Aktien besonders starken Einfluss auf die positive Portfolio-Entwicklung hatten (die Gewinner sozusagen), und welche meine Gesamtrendite nach unten gezogen haben (die Verlierer).

Die absolute Performance, die ich hier betrachtet habe, beinhaltet Kursveränderungen, Dividenden, Gebühren und Steuern, falls vorhanden.

Gewinner

Am meisten positiven Einfluss auf mein Portfolio hatten nach der absoluten Performance der iShares Global Select Dividend 100 ETF (+5,7% und +156 Euro), AT&T (+8% und +91 Euro), IBM (+10% und +49 Euro) und Shell (+8% und +31 Euro).

Verlierer

Die Verlierer hingegen, das wären dann die Kandidaten, bei denen ich besonders Ausschau nach Kaufgelegenheiten halten würde, sind EPR Properties (+-0% und +-0 Euro), Viacom (-3% und -8 Euro), Altria (-5% und -50 Euro), Bitcoin (-13% und -144 Euro).

Die absolute Performance findet sich in der Spalte ganz links

Die absolute Performance findet sich in der Spalte ganz links

Die Gewinner überwiegen, weshalb das Endergebnis für September positiv ausfällt. Ich glaube, diese Ansicht gefällt mir. Ich finde sie sinnvoll und interessant. Falls du noch eine aufschlussreiche, interessante Ansicht im Sinn hast, die du hier sehen willst, schreib mir gerne einen Kommentar im Video bei YouTube oder schick’ mir eine E-Mail.



Insgesamt habe ich im September, zusammen mit Kurserfolgen und Erträgen aus Dividenden minus Steuern und Gebühren 232,25 Euro “verdient”, wobei Kursgewinne ja nie 100% safe sind. Sie kommen und gehen. Anders als die Dividenden ;).

Gespart

  • Im September: 1214 Euro

  • Im ganzen Jahr: 4256 Euro

  • Monatsdurchschnitt: 473 Euro

Käufe und Verkäufe

  • Coca-Cola Sparplan (25 Euro)

  • iShares Global Select Dividend 100 ETF (50 Euro)

Dividenden

  • September 2019: 15,22 Euro

  • September Vorjahr: 6 Euro

Gezahlt haben EPR Properties, IBM, Johnson & Johnson und Shell. Letztes Jahr hatte ich nur Shell im Depot, das mir Dividenden zahlen konnte, daher die Steigerung.

P2P-Kredite

  • Go & Grow: 5,61 Euro

  • Bondora: 27,77 Euro (von der Plattform abgezogen: 111 Euro)

  • Mintos: 8,77 Euro

  • Estateguru: 46 Cent


Ich bin zwar ein kleiner Anleger, trotzdem macht es mir viel Spaß, mich mit meinen Investitionen im Detail zu beschäftigen. Dividenden sind mein Lieblingsthema. Wenn du viele Videos über Dividendenaktien sehen möchtest, solltest du auf jeden Fall auf meinem YouTube-Kanal vorbeischauen.

Noch mehr Portfolio-Insights

 

* Dieser Beitrag enthält Werbung. Bei einem Kauf oder einer Anmeldung über meinen Link erhalte ich eine Provision, dir entstehen keine zusätzlichen Kosten. Informationen über die Datensicherheit kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen. Das Investieren in Finanzinstrumente ist mit erhöhtem Risiko verbunden. Dieser Beitrag ist keine Anlageberatung.