-0,9% - Portfolio-Update August 2019

In diesem Portfolio-Update hatte ich Lust darauf, die Kurs-Entwicklungen jeder meiner Aktien des letzten Monats durchzugehen und etwas Aktuelles dazu zu sagen. Ich weiß, für einen Dividenden-Investor ist das untypisch, haben uns kurzfristige Kursschwankungen und das Rauschen der Börsennews eher weniger zu interessieren, doch dieses Update wollte ich einfach etwas anders gestalten, als ich es sonst immer mache.

Diese Betrachtung gibt es nur im Video. Hier springen wir direkt zum eigentlichen Portfolio-Update von August 2019.

Meine Bestände Ende August 2019

Meine Bestände Ende August 2019

Performance

Im Jahr 2019 komme ich derzeit auf eine Gesamtperformance von +13,7%. Im Monat gab es ein kleines Minus von -0,9%. Das ist kein Grund zu feiern, aber auch keiner, um sich ärgern zu müssen.

Gespart dieses Jahr

Im August sind magere 139 Euro dazugekommen. Das macht 3042 Euro für das ganze Jahr bzw. 380 Euro im Durchschnitt pro Monat. Das gehört ausgebaut!

Ich fände es gut, durchschnittlich auf wenigstens 500 Euro pro Monat zu kommen. Dafür müsste ich die restlichen 4 Monate noch jeweils 740 Euro sparen. Uff. So hört sich das dann doch ambitioniert an, aber dafür sind Ziele ja da.

Käufe und Verkäufe

Die Sparpläne auf Coca-Cola (25 Euro) und den iShares Global Select Dividend 100 ETF (75 Euro, ja, dieses Mal etwas mehr weil er im Sonderangebot war) liefen auch in diesem Monat standardmäßig weiter.

Dazu kam der Kauf von Intel, hier habe ich am 7.8.19 5 Stück für 41,38 Euro, insgesamt 207 Euro, gekauft. Es war mein aller erster Intel-Kauf.



Außerdem habe ich 4 Stück des Vanguard FTSE All World nachgekauft für insgesamt 398 Euro.

Manch einer fragt sich, wie das geht, wenn ich nur 139 Euro gespart habe. Erklärung: Ich hatte noch Guthaben vom Vormonat. Das passiert bei mir öfter, da bei mir sparen nicht gleich investieren ist.

Dividenden

Dividenden habe ich im August ziemlich genau 14 Euro eingesackt, genau so wie bereits ein Jahr zuvor. Gezahlt hatten AT&T und EPR Properties.

dividenden.PNG

P2P-Kredite

Go & Grow: 4,50 Euro
Bondora: 27 Euro
Mintos: Knapp 10 Euro
Estateguru: Niedliche 1,84 Euro

Noch mehr Portfolio-Insights

 

* Dieser Beitrag enthält Werbung. Bei einem Kauf oder einer Anmeldung über meinen Link erhalte ich eine Provision, dir entstehen keine zusätzlichen Kosten. Informationen über die Datensicherheit kannst du der Datenschutzerklärung entnehmen. Das Investieren in Finanzinstrumente ist mit erhöhtem Risiko verbunden. Dieser Beitrag ist keine Anlageberatung.